Startschuss

Heute gehts also los: passend zum Frühlingsanfang starte ich ein frisches neues Blog mit dem Titel „Frag Felix“, in dem ich Anleitungen, Tipps und Empfehlungen rund um die schöne neue Technikwelt veröffentlichen möchte. Die Idee hierfür ist mir gekommen, nachdem ich in meinem familiären Umfeld und in meinem Freundeskreis immer wieder um Hilfestellungen oder meine Meinung gebeten werde, wenn es um eine neue technische Anschaffung oder den Einsatz einer neuen Software oder eines Gerätes geht.

Auch in meinem persönlichen Blog habe ich schon des öfteren Beiträge mit diesem Fokus verfasst, weshalb ich diese kurzerhand hierher kopieren werde, um einen ersten Grundstock an Artikeln zu haben.

Ich möchte mich bei meinem Schreibstil ein wenig daran orientieren, wie ich technische Dinge meinen Eltern erläutere, dementsprechend sollen sich die Texte wie an technisch interessierte Laien gerichtet lesen. Bei manchen Artikeln wird mir das nicht gelingen – ich bitte mir das nachzusehen. Gerne nehme ich aber Wünsche nach verständlicheren Erläuterungen der einzelnen Artikel entgegen!

Ob das Konzept aufgeht, wird eine spannende Erfahrung sein, auf die ich mich schon freue!

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

3 Gedanken zu „Startschuss

  1. Hi,

    Ich hatte gerade ein 2-tägiges Erlebnis bei meinen ehemaligen Nachbarn.
    Es ging darum ihren neuen Desktop-Rechner internetfähig zu machen.
    Dazu hat ihnen irgendjemand die ururalte W-LAN-Karte aus dem alten Rechner aus- und in den neuen Rechner eingebaut.
    Im Endeffekt hat mich das knapp 2 Tage gekostet, es hat nicht funktioniert und ich habe ihnen vorhin ein 10-Meter-LAN-Kabel quer durch die Wohnung gelegt.
    Ein neuer W-LAN-Stick ist gekauft, aber ich brauchte eine Pause und versuche es demnächst nochmal.

    Frage: Schreibst Du noch was zum Thema W-LAN? Das beschäftigt doch bestimmt viele.

  2. Mach ich, ich hab da allerdings schon länger keine gravierenden Probleme mehr gehabt, seit ich in meinem Umfeld nur noch AVM-Produkte empfehle.

  3. Huhu,

    Ich meinte mehr in die Richtung, dass der älteren Generation jegliches Verständnis bzgl. Router, Modem, W-LAN(-Empfänger/-Sender) und (Drahtlos)Netzwerken gefehlt hat.
    Weil ich aber keine Zeit und Lust hatte, alles bis ins letzte Detail zu erläutern, habe ich nur eine oberflächliche Kurzversion zum Besten gegeben, was letztendlich überhaupt nichts gebracht hat…
    Oder: Wie sind Deine Erfahrungen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.